Skip to main content

Nanoversiegelung

Was früher das Autowachs war, ist heute die Nanoversiegelung. Die Nanoversiegelung bildet eine wasserabweisende Schutzschicht auf dem Lack. So perlen Wasser und natürlich auch Schmutz einfach ab.

Einige Werkstätten bieten solch eine Versiegelung an, man kann sie aber auch durchaus selbst durchführen. Es gibt verschiedene Systeme, aber im Normalfall werden die Versiegelungen auf den sauberen Lack aufgetragen und nach kurzer Einwirkungszeit mit einem Tuch wegpoliert.

Hier einige empfehlenswerte Systeme:

%d Bloggern gefällt das: